Ein Fest vor dem Fest: Der größte Weihnachtsmarkt im Norden

Weihnachtsmarkt Rostock – Foto: Großmarkt Rostock GmbH/Th. Ulrich

Sie gehören zum Rostocker Weihnachtsmarkt wie der Duft nach Glühwein, das Riesenrad und die vielen hellen Lichterketten: Der Weihnachtsmann und seine Märchentante mit dem blauen Gewand. Auch in diesem Jahr wird das traditionelle Weihnachtsduo an vielen Tagen im Advent wieder große und kleine Besucher unterhalten. Bereits am Eröffnungstag am 23. November lohnt sich das Warten auf den Weihnachtsmann. Er kommt in diesem Jahr mit einem Elektromobil und zündet die Lichter auf dem großen Weihnachtsbaum an.

Weihnachtliche Vorfreude für die ganze Familie

Zwischen Weihnachtsmannsprechstunde und Glühweinpartys lädt der Rostocker Weihnachtsmarkt 2015 die ganze Familie, Bewohner und Urlauber in eine vorweihnachtliche und stimmungsvolle Atmosphäre ein. Jeden Dienstag findet auf dem Neuen Markt die Weihnachtsmannsprechstunde statt. Hier können Kinder ihre großen und kleinen Wünsche verraten; wer einen richtigen Wunschzettel gemalt hat, kann diesen noch bis 17.15 Uhr in den Wunschzettel-Briefkasten an der Märchenschlossbühne werfen. Dieser wird anschließend geleert, so dass hoffentlich alle Wünsche in Erfüllung gehen.

An jedem Freitag im Advent sind alle erwachsenen Besucher herzlich auf die wöchentliche Glühweinparty eingeladen. Das zweistündige Fest wird musikalisch begleitet vom „Andreas Pasternack Trio“ mit Swing Jazz and more.

Zu den besonderen Highlights gehört das extra für den Weihnachtsmarkt geschriebene, musikalische Weihnachtsmärchen, das unter dem Titel „Immer mit der Ruhe…“ vom Räuber Kai Petersen erzählt. Premiere hat das Stück am 28. November um 16:00 Uhr auf dem Neuen Markt.

Öffnungszeiten Rostocker Weihnachtsmarkt 2015

Montag – Donnerstag10 – 20 Uhr
Freitag und Samstag10 – 21 Uhr
Sonntag11 – 20 Uhr

Das ausführliche Programm zum Rostocker Weihnachtsmarkt finden Sie auf der Seite http://www.rostocker-weihnachtsmarkt.de/programm.php

Foto: Großmarkt Rostock GmbH/Th. Ulrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.