Ostermarkt in Rostock – Eine bunte Ostermeile mit Riesen-Ei und Osterbaum

Riesenrad und Eingangstor zum Ostermarkt in Rostock – Foto: Grossmarkt Rostock GmbH

Kein Ostern ohne Ostermarkt: Wer in der Osterzeit für einen kurzen Urlaub an die Ostsee kommt, sollte sich in keinem Fall den Rostocker Ostermarkt entgehen lassen. Dieser wird in der Zeit vom 28. März bis zum 12. April zwischen dem Kröpeliner Tor und dem Neuen Markt aufgebaut und lädt Besucher zum gemütlichen Schlendern ein. Es ist das erste Volksfest des Jahres in der Hansestadt.

Bei einem Besuch des Ostermarktes werden Sie mit etwas Glück von klaren Glockenklängen begrüßt, die Frühlingsmelodien spielen. Diese kommen von dem historischen Glockenspiel am Universitätsplatz, an dem ein Rostocker Glockenspieler fröhliche Klänge anstimmt.

Neben den klassischen Osterständen mit sorbischen Ostereiern, mit Leckereien aus Schokolade und handgefertigter Osterdekoration wird es in diesem Jahr auch besondere Attraktionen geben. Dazu gehört beispielsweise ein überdimensionales Riesen-Ei mit 2,50 Meter Höhe und 1,50 Metern Breite. Mittig auf dem Neuen Markt können kleine Ostermarktbesucher hier ihrer Kreativität freien Lauf lassen und das Ei mit bunten Farben unter professioneller Leitung mitgestalten. Daneben wird auch ein 7 Meter hoher Osterbaum weithin sichtbar sein.

Osterfeuer am Strand von Warnemünde

Ostern feiern mit Blick aufs Meer: Im Ostseebad Warnemünde bleibt dies keine romantische Vorstellung. Bei stimmungsvoller Musik und einem wärmenden Glühwein in der Hand können Sie sich an einem leuchtenden Osterfeuer erfreuen. Dieses wird direkt am Warnemünder Ostseestrand auf Höhe des Leuchtturms angezündet.

Erfahren Sie hier spannende Geschichten rund um die Historie und die Bräuche des einstigen Fischerdorfes und verabschieden Sie dabei endgültig die kalte Jahreszeit. Kinder sind herzlich zur Teilnahme an einer Fackelwanderung eingeladen.

Foto: Grossmarkt Rostock GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.