Malen mit Acryil: Kunstkurse am Warnemünder Ostseestrand

Der Warnemünder Leuchtturm

Vielleicht haben Sie auch schon vor Ihrem Urlaub Ihre Leidenschaft für Kunst und Malerei entdeckt oder Sie betreten in diesen Tagen ein ganz neues Terrain. In diesem Sommer wird es nämlich zum ersten Mal einen Kunstkurs geben, der direkt inmitten eines der schönsten Motive stattfindet: dem Warnemünder Ostseestrand.

Fangen Sie die Schönheit der Region mit eigener Hand ein

Die Warnemünder Künstlerin Sigi Stroschen lädt alle interessierten Besucher dazu ein, die Reize und Sehenswürdigkeiten in Warnemünde mit eigener Hand einzufangen. Dabei gibt sie sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen wertvolle Tipps, wie sie Gegenstände, Perspektiven und Farben am besten in Acryl darstellen können. Strohschen selbst besitzt ein eigenes Atelier in der Warnemünder Mühlenstraße, das ebenfalls einen Besuch wert ist.

Der Kurs wird noch insgesamt dreimal angeboten; am 19. und 26. August sowie am 3. September jeweils um 10.30 Uhr bis 12.30 und von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Wenn Die Sonne scheint, suchen sich die Teilnehmer einfach ein gemütliches Plätzchen am Strand oder in einem der Strandkörbe. Bei schlechtem Wetter wird auf Höhe der Strandoase Treichel ein Zelt aufgebaut, das vor Schauern und Ostwinden schützt.

Die entstandenen Kunstwerke nehmen Sie im Anschluss als schöne Erinnerung an Ihren Ostseeurlaub in Warnemünde mit nach Hause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.