Es werde Licht: Eine Woche Lichterglanz in Rostock

Vielleicht werden Sie sich in diesen Tagen vom 03. bis zum 08. November wundern, warum die gesamte Rostocker Innenstadt in ein buntes Meer aus Farben getaucht ist. Anlass dafür ist die Rostocker Lichtwoche, die etwas Farbe in die trüben Novembertage bringen möchte. Insbesondere der Universitätsplatz wird mit Anbruch der Dunkelheit das gesamte Spektrum der Farben zeigen. Dank magischer Lichteffekte werden das Universitätsgebäude, das Kröpeliner Tor sowie umliegende Bäume und Gebäude in leuchtenden Farben angestrahlt werden. Bereits zum 13. Mal findet dieses Fest der Farben in Rostock statt.

Comedy, Feuerkunst und Lichteffekte: Die Höhepunkte der Rostocker Lichtwoche

Den Anfang der Lichtwoche macht die feierliche Eröffnung um 17:00 Uhr auf dem Universitätsplatz. Im Anschluss sind alle umstehenden Zuschauer zu einer historischen Stadtführung mit dem Nachtwärter eingeladen oder Sie können noch eine Weile ein kleines, aber umso emotionaleres Feuerwerk auf sich wirken lassen. Wenn es den Besuchern der Lichtwoche in diesen Tagen zu kalt wird, können Sie sich am Glühweinstand mit einem Heißgetränk gleich wieder aufwärmen. Sie leisten damit dann gleichzeitig auch noch einen caritativen Beitrag, denn Ihre Glühweinspende wird für soziale Zwecke weitergegeben.

Zu den Höhepunkten der diesjährigen Lichtwoche gehört ein Benefizkonzert im Barocksaal in der Rostocker Innenstadt. Hier präsentieren sich junge Künstler aus der young academy rostock am 06. November 2014 um 19:00 Uhr. Sie sollten sich dafür rechtzeitig die Karten sichern.

Weitere Programmpunkte sind unter anderem ein Fotoworkshop „Nachtfotografie“, eine mobile Feuershow sowie skurrile Shows aus Comedy, Feuerkunst und Lichteffekten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.