Eisfiguren und spannende Schneeabenteuer: Größte Eisfigurenausstellung Europas

Wenn schon Eis und Schnee an der Ostsee noch auf sich warten lassen, haben Gäste des Ostseebades Warnemünde dennoch die Gelegenheit, eine riesige Eiswelt zu erforschen. Im Ort Rövershagen bei Rostock befindet sich seit Dezember 2013 die größte Eisfigurenausstellung Europas. Diese präsentiert sich bis in den Spätsommer hinein.

Für die diesjährige Eisfigurenausstellung wurde in Rövershagen eigens eine Halle mit über 2000m² Fläche  gebaut. Sie ist damit doppelt so groß wie im vergangenen Jahr. Unter dem Motto „Expedition ins ewige Eis“ haben 17 namhafte, internationale Künstler eine spektakuläre Eisfigurenlandschaft erschaffen.

Yetis, Polarbären und eine Seegöttin: Abenteuerlicher Ausflug in eine eisige Fantasiewelt

Die Figuren sind besonders detailverliebt gearbeitet und werden mit Lichteffekten und stimmungsvoller Musik in Szene gesetzt. Die Grenzen zwischen Vision und Realität verschwimmen in Karls Eiswelt. Ein Audio-Guide führt interessierte Besucher durch die eisige Polarwelt.

Die Ausstellung zeigt die Lebenswelten des Polarkreises mit Inuit, Eisbären und Pinguinen, aber auch Fabelwesen wie Yetis und Mammuts. Zu den besonderen Highlights der Ausstellung gehört zweifellos die Seegöttin Sedna.

Neben der Ausstellung erleben Sie auch Winterspaß für die ganze Familie auf Karls Erdbeerhof. So gibt es beispielsweise eine Schlittschuhbahn und einen großen Gletscher mit einer Rutsche. Erwachsene machen es sich derweil in einer Eisbar gemütlich. Die Erlebnisse aus der Eiswelt können Besucher am Fotopoint festhalten und schöne Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.